Dienstag, 1. Dezember 2015

Lehren und Lernen - zwischen Pädagogik und Psychologie

"Lehren" und "Lernen"...diese beiden Begriffe lösen bei den meisten von uns recht unterschiedliche Emotionen aus...vielleicht denken wir mit Schrecken zurück an unsere Schulzeit: Auswendiglernen von Gedichten, Liedern...Pauken für die nächste Klassenarbeit während die Kumpels gerade etwas Spannendes unternehmen...vielleicht denken wir an den strengen Mathelehrer, der einfach nicht verstehen wollte, wie unwichtig uns der Satz des Thales war, wenn man sich vielmehr im Kopf die passenden Sätze überlegt hat, wie man seinen Schwarm zu einem Date einladen könnte.

Vielleicht denken wir aber auch mit Freude zurück an unseren Französischkurs an der Volkshochschule, mit dessen Hilfe wir voller Stolz unser Crêpe im Urlaub in Versailles in Landessprache bestellen konnten.

Wie Lehren und Lernen in verschiedenen pädagogischen Strömungen betrachtet wird, dass erfahrt ihr in meinem Video:

Kommentar veröffentlichen